Hera, Metis & Leg Lever Max

Marc Marc Leave a Comment

Neue Woche, neues Glück. Woche 11 startete am Ostermontag mit Hera. Hera (400m Lauf, 40 Jumps und Pausen) ist schön, aber auch sehr anstrengend, die 40 Jumps habe ich (bis auf eine Wiederholung) immer an einem Stück durchgezogen. Die vorgegebenen Pausen habe ich wieder auf die Hälfte reduziert, auch wenn dies laut Forum diskussionswürdig wäre..

60 Sekunden Pause empfand ich als zu lang, dennoch werde ich diese wohl bei der nächsten Hera mal komplett einhalten.

Dienstag stand dann Metis (letztes Workout ca. 45 Tage her) und Leg Lever Max an. Metis ist schön kurz und knackig: 45 Burpees, 45 Climbers und 45 High Jumps. Mit 06:44 Min konnte ich nicht nur meine Zeit knacken, auch die *Sternausführung habe ich gemeistert. Endlich ist es mir möglich bei den Climbers auch mit den Füßen neben die Hände zu kommen :) .

Der Coach gibt diese Woche u.a. folgende Anweisung: “…Pausen? Nein, danke. Du brauchst keine Pausen…”

Nunja, das habe ich natürlich probiert, aber alles komplett hintereinander auszuführen ohne jegliche “kurze” Pause, ist mir noch nicht möglich .. aber ich bleibe dran!

MQ (18)_450p

Zwei  Minuten Pause und ab zur Leg Lever Max Einheit – auch hier habe ich mit 124* Wiederholungen mein Ergebnis gesteigert. Leg Lever empfinde ich als okay, aber dennoch richtig anstrengend .. irgendwann kommt der Punkt, an dem der Bauch einfach nur noch zieht und jede Wiederholung schmerzt.

Jetzt gönne ich mir erstmal zwei Tage Pause, da heute eine Blutspende ansteht, anschließend geht’s Freitag, Samstag & Sonntag weiter mit Woche 11 ;) .

Gruß Marc – Woche 11 – Einheit 1 & 2  –

MarcHera, Metis & Leg Lever Max

Kommentar verfassen