#Hellweek Day 3: Hades, Squat Max und Venus

Marc Marc Leave a Comment

Keine Müdigkeit, keine Ausreden, keine Aufgabe!!!

hellweek_tag3_freeletics-duo.de_marc
Ein straffes Programm stand heute vor mir. Noch mit einem guten Muskelkater in Beinen und Po startete ich mit Hades.

Zwar bin ich unter der 20er Marke geblieben (19:57* Min), jedoch fielen mir die Burpees heute extrem schwer, meine Beine fühlten sich an wie Sandsäcke…

Nach zwei, drei Minuten Pause ging ich dann meine Squat Max Einheit an. Jede Wiederholung zog dermaßen in den Beinen, aber da musste ich durch – am Ende zählte ich 146* Wiederholungen in fünf Minuten.

Den Abschluss meines dritten Höllentages bildete die Göttin der Liebe – Venus. Wobei “Liebe” sich wohl eher auf Qual, Schmerzen und Schweiß bezieht ;) .

15 Miunten später hieß es dann nochmal 200 Pushups, 80 Jackknifes und 200 Deep Squats (..ja ja und nochmal was nettes für meine Beine..) zu meistern.

Das Ende vom Lied: Ich bin mehr als platt, meine Beine wollen nicht mehr .. aber Venus in Sternausführung und in 27:24* Minuten gepackt!

Geschafft, glücklich und auch stolz schließe ich hiermit meinen dritten Tag erfolgreich ab – meine Beine haben etwas Franzbranntwein bekommen, ich hoffe das hilft ;) .

Gruß Marc – Woche 15 – Einheit 3 –

Marc#Hellweek Day 3: Hades, Squat Max und Venus

Kommentar verfassen