Don’t ask – just do it! #freeletics #dontcomplain

Marc Marc 2 Comments

Und schon ist eine weitere Woche erfolgreich geschafft. Woche 18 war eine schöne gemischte aber sehr anstrengende Woche. Vier Einheiten ( Aphrodite , Poseidon+Hades , Hades , Metis+Leg Lever Max+Metis+Jump Max ) standen an. “…Motiviere die Menschen um dich rum – Freunde, Familie, Bekannte. Nimm sie mit zum Training oder schließe dich selbst anderen Gruppen an…” sagt der Coach u.a. …

MarcDon’t ask – just do it! #freeletics #dontcomplain

#Hera und #Zeus – göttliches Geschwisterpaar bilden Woche 17

Marc Marc Leave a Comment

Auf dem Programm meiner 17. Woche standen jeweils zwei mal Hera und Zeus. Hera ein bekanntes Gesicht – ein klasse Workout! Zeus hatte ich zum ersten Mal vor der Brust..ich war gespannt. Hera lief super .. bei Zeus wurden meine Arme schlapper und schlapper!

Marc#Hera und #Zeus – göttliches Geschwisterpaar bilden Woche 17

Meine ersten 15 (18) Wochen Freeletics

Patrick Patrick Leave a Comment

Hallo liebe Blog-Leser, Endlich hab ich es geschafft meinen ersten Freeletics Trainingszyklus abzuschließen. Meine Güte war das anstrengend, aber auch einfach nur geil seinen Körper mal so stark zu fordern. Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht mache ich ja mehr oder weniger regelmäßig schon seit 2011, erst mit dem Fitnessprogramm von Mark Lauren “Fit ohne Geräte”, später dann mit sämtlichen Runtastic …

PatrickMeine ersten 15 (18) Wochen Freeletics

Woche 7 – #HELLDAYS, #IHATEKENTAUROS

Thomas Thomas Leave a Comment

Der Klick auf die nächste Woche und damit der Start meiner HELL DAYS bescherte mir alles andere als Freude: TE 1: HADES, SQUAT MAX, KENTAUROS TE 2: HYPERION, APOLLON, LEG LEVER MAX TE 3: KENTAUROS, HADES Eigentlich ganz okay, wäre da nicht KENTAUROS. 

ThomasWoche 7 – #HELLDAYS, #IHATEKENTAUROS

Trendsportart Freeletics: Großstadt-Spartaner messen sich mit Zeus und Aphrodite

Marc Allgemein Leave a Comment

  Von Alexander Lemke Ziemlich ahnungslos mache ich mich auf den Weg zu den Kölner Uniwiesen. Hier wird es stattfinden, mein erstes Freeletics-Training. Meiner Freundin habe ich das zu verdanken: Schwitzen in der Gruppe. Gott sei Dank, meine Sportklamotten passen noch. Zwar habe ich eine langjährige Karriere als Amateurfußballer hinter mir, doch zuletzt auch etwas Rost angesetzt. Dennoch: So ein …

MarcTrendsportart Freeletics: Großstadt-Spartaner messen sich mit Zeus und Aphrodite

Woche 16 done – dran bleiben und weiter geht’s ‎#noexcuses

Marc Marc Leave a Comment

Hallo zusammen, nach dem Abschluss meiner 15. Woche ging es dann weiter. Leider hatte ich muskuläre Probleme, was zu einer Zwangspause von fünf Tage führte. Meine Woche war ein schöner Mix aus Cardio- und Krafteinheiten, auf dem Programm standen Atlas, Hades, Uranos, Hades und Atlas.

MarcWoche 16 done – dran bleiben und weiter geht’s ‎#noexcuses

Woche 14 und Patrick on the move in Kaiserslautern

Patrick Patrick 1 Comment

Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder und berichte euch mal von meiner 14 Woche und meinem dienstlichen Aufenthalt in Kaiserslautern (schon krass was technisch alles passiert bevor man eine Whats-App oder einen Call aufs Handy bekommt), dem Beweis das Freeletics-Training überall möglich ist.

PatrickWoche 14 und Patrick on the move in Kaiserslautern