Don’t ask – just do it! #freeletics #dontcomplain

Marc Marc 2 Comments

Und schon ist eine weitere Woche erfolgreich geschafft. Woche 18 war eine schöne gemischte aber sehr anstrengende Woche. Vier Einheiten ( Aphrodite , Poseidon+Hades , Hades , Metis+Leg Lever Max+Metis+Jump Max ) standen an.

woche_18_banner_freeletics-duo.de_marc

“…Motiviere die Menschen um dich rum – Freunde, Familie, Bekannte. Nimm sie mit zum Training oder schließe dich selbst anderen Gruppen an…” sagt der Coach u.a. diese Woche – also wer Lust & Interesse hat, einfach melden ;) .

Woche 18 startete mit einer alten Bekannten: Aphrodite! Obwohl ich mich an die hohe Wiederholungsanzahl schon gewöhnt habe, muss ich meinen Kopf während des Workouts immer wieder austricksen. Damit meine ich z.B. das Zählen .. “Gut, schon ein Drittel der Burpees geschafft” , “So 25 Stück, nur nochmal 25″ , “Die Hälfte ist rum” oder “beim nächsten Mal nur noch 30″ u.s.w. – hilft mir ungemein! Am Ende war sogar eine zeitliche Steigerung von fast einer Minute drin, meine neue Bestzeit lautet 22:19* Min (letzte Aphrodite 23:13* Min am 29.4).

Am Samstag folgte dann eine echt harte Kombination: Poseidon & Hades. Zwischen den Workouts habe ich ca. 5 Minuten Pause gemacht, was nicht wirklich was genützt hat. Bei den 45 Pullups und 45 Pushups von Poseidon konnte ich mich auf eine Zeit von 04:47* Min steigern, was sich aber deutlich in den Armen bemerkbar machte. Da Hades u.a. auch Pullups & Pushups beinhaltet, war ich mit einer Zeit von 22:41* Min durchaus recht zufrieden ;) – musste mich immer wieder selbst “loben und antreiben” .. “Los Marc, das schaffst du..” , hat geholfen! Ein Foto direkt nach einem Workout ist immer klasse, da wirklich noch alle Muskeln voll auf Spannung stehen ;) :

Woche18_poseidon_hades_marc_freeletics-duo.de

Montag lag dann erneut Hades vor mir. Die erste Runde ist immer in gut 5 Minuten erledigt, danach werde ich stetig langsamer – dennoch mal wieder unter die 20 Minutenmarke gekommen :).

Dienstag gab der Coach mir dann direkt vier Einheiten (Metis+Leg Lever Max+Metis+Jump Max). Ich wusste ja, einfach wird es nicht und am Ende war mein gesamter Körper mehr als geschafft. Die erste Runde Metis lief locker flockig in einer Zeit von 06:35* Min (neue Bestzeit!) durch. Danach Leg Lever Max .. oh Gott, nach 151* Wiederholungen brannten meine Bauchmuskeln .. die zweite Runde Metis habe ich dann in der Tiefgarage durchgeführt, da ich meinem Nachbarn durch die High Jumps nicht noch mehr den Putz von der Decke “springen” wollte. Dann noch einmal fünf Minuten alles geben, soviel Sprünge, wie nur irgendwie möglich – “Jump Max“, hier konnte ich mich von 161* auf 190* Wiederholungen steigern .. bald knackige ich die 200!

Die Pausenzeiten zwischen den vier Einheiten lagen bei zwei bis fünf Minuten.

Geschafft und platt ist damit Woche 18 beendet, jetzt gönne ich mir erstmal zwei freie Tage :)

Gruß Marc – Woche 18 –

MarcDon’t ask – just do it! #freeletics #dontcomplain

Comments 2

  1. David

    Hi Patrick, Marc, Thomas

    Bin gerade auf Eure Seite gestoßen. Ihr seid ja schon richtig weit. Laut Eurer ‘Über uns’ Seite seid Ihr doch aber ein Trio, und kein Duo… :)

    Schöne Grüße,
    David

Kommentar verfassen