If it hurts .. stop, rest and continue

Marc Marc Leave a Comment

Leider war es erneut so, dass ich einige Tage aussetzen musste, da mir meine rechte Bauchmuskelseite erneut Probleme bereitete. Also werde ich wohl bald mal bei meinem Arzt vorbeischauen und sehen, was dabei herumkommt.

woche_19_banner_freeletics-duo.de_marc

Nach ein paar Tagen Ruhe war es dann aber auch wieder okay und ich konnte in meine 19. Woche starten. Auf dem Programm stand: Kronos , Burpee Max+Metis , Zeus , Aphrodite und Zeus! Ab geht’s..

 

Der Hammer direkt zum Wochenstart .. Kronos, d.h. 100 Pushups, 200 Situps, 300 Squats, 200 Leg Lever und 100 Pullups. Zugegeben nach 5 Tagen Pause hat mir Kronos mehr als gut zugesetzt. Nach den 200 Situps brannte mein Bauch schon ganz gut .. zum Glück hatten meine Arme zwischen Pushups und Pullups etwas Regeneration ;) . Bei den Pullups komme ich ca. auf 60 in *Sternausführung – selbstverständlich mit mehrmaligen Pausen – danach ist nur noch der Sprung an die Stange möglich und anschließend langsames kontrolliertes Herablassen. Dennoch konnte ich am Ende meine Zeit auf 49:26 Min steigern!!

Dienstag dann Burpee Max und Metis. Trotz Kronos hatte ich scheinbar genug Kraft (oder Wille?) bei beiden Workouts meine vorherige Bestzeit / Wiederholungen zu schlagen. Die Wiederholungsanzahl der Burpee’s konnte ich von 72* auf 75* steigern und meine Zeit bei Metis von 06:35* Min auf 05:57* Min! Einfach unglaublich..

Mein 150. Workout am Mittwoch war dann Zeus. Zeus ist eins meiner Lieblingsworkouts mit schönen Einheiten (wo die Wiederholungsanzahl einen nicht schon vorher schwitzen lässt..)! Zwar sind die OH Pushups weiterhin nicht mal im Ansatz für mich möglich, aber immerhin konnte ich meine Zeit auf 26:52 Min verbessern. Das Workout verlief sehr gut, wobei mir Kronos doch noch gut in den Armen, Beinen und im Bauch steckte.

Kurz vor dem Viertelfinale Deutschland vs. Frankreich, stand dann mal wieder die liebe Aphrodite vor mir. Da das Wetter hier mehr als schwül war, lies sie mich direkt von Anfang dermaßen in schwitzen kommen, was auch nach dem Workout noch anhielt ;) . Mit 23:20* Min bin ich mehr als zufrieden!

Am gestrigen Samstag stand dann (nach einem sehr schönen 50. Geburtstages des Onkels meiner Frau) nochmals Zeus vor mir. Leider hatte sich das schwüle Wetter nur leicht gelegt, daher lief das Wasser erneut in Strömen ;) . Mit einer Zeit von 26:08 Min schließe ich meine 19. Woche erfolgreich ab – heute wird erstmal gechillt und der Geburtstag meines Schwiegerpapas im schönen ruhigen Erndtebrück gefeiert!!

Besonders gut ist, dass ich diese Woche keinerlei Probleme mehr mit meiner rechten Bauchseite hatte – weder beim Training, noch so beim normalen gehen o.ä.!!

Gruß Marc – Woche 19 –

MarcIf it hurts .. stop, rest and continue

Kommentar verfassen