Ein langer und steiniger Weg durch Woche 21

Marc Marc Leave a Comment

Nunja, Woche 21 war alles andere als schön. In meiner dritten Einheit ließ mich leider meine Klimmzugstange (im Türrahmen) nach 20 erfolgreichen Wochen im Stich .. bei 19 / 20 Pullups wollte sie nicht mehr! Als ich am höchsten Punkt angekommen war, gab sie einfach nach und ich “klatschte” – mehr als unverhofft – richtig schön mit meiner rechten Beckenseite auf den Boden. Ende vom Lied: eine richtige schöne Prellung die mich beinahe zwei Woche ruhen lies .. Burpees usw. keine Chance!

20140728_202650

.. nun absolviere ich meine Klimmzüge sicher ;)

Meine 20. Woche bestand aus Hera , Venus , Metis + Poseidon , Kentauros und Hades – eine schöne Mischung, trotz meine Hassworkouts Nummer 1 .. Kentauros!

woche20_screen_marc_freeletics-duo.deDie Zeiten meiner ersten beiden Workouts gefallen mir recht gut, damit kann ich zufrieden sein! Aber dann kam Poseidon und “der Fall:( .

Generell habe ich vor jedem Workout (mit Pullups) die Stange immer nachgezogen und seit 20 Wochen auch keinerlei Probleme damit gehabt, aber an dem einen Tag .. wie aus dem Nichts löste sich die Stange und so krachte ich damit zu Boden.

Klar es tat gut weh, aber dennoch konnte ich Poseidon “neustarten” und auch erfolgreich beenden. Sogar Metis habe ich noch versucht, wo die Betonung mehr als deutlich auf “versucht” liegt .. absolut keine Chance, nie und nimmer .. also verbrachte ich den Tag und auch die kommenden Tage viele Stunden mit Kühlpacks u.s.w. auf der Couch. Immer wieder habe ich versucht nur annähernd in den ersten Burpee Sprung zu kommen, aber vergeblich – die Prellung machte sich beim sitzen, liegen – einfach überall bemerkbar!

Nach zwölf Tagen ohne Freeletics habe ich dann Metis durchgeführt. Der Schmerz war (bis auf ganz kleine Momente) weg und daher war es für mich auch okay (ohne Arztbesuch) weiter zu trainieren!

Insgesamt muss ich sagen, die Tage ohne Sport und noch dazu das schwüle Wetter ließen meine Zeiten generell alle schlechter werden. Ich glaube soviel zu trinken, wie man am schwitzen ist, ist kaum möglich – das Wasser lief und lief und lief .. ich hoffe mir geht’s da nicht alleine so ;) !

Nach Metis und Kentauros musste ich ebenfalls erstmal zwei Tage pausieren – der Muskelkater hat mir gut zugesetzt!

Auf geht’s in Woche 21 .. was soll ich sagen, Herr Kentauros ist auch wieder am Start :/ .. mein Herz tanzt ….. nicht!!!!

Gruß Marc – Woche 21 –

MarcEin langer und steiniger Weg durch Woche 21

Kommentar verfassen