Woche 24 – Goodbye alter Coach

Marc Marc Leave a Comment

Nun ist es so weit, wie bereits gestern geschrieben ist der neue Coach online und aktiv, daher wechsel ich heute auch zum neuen Coach und damit in eine neue Woche – Hades fällt hierbei dann mal über Board – will einfach sofort mit dem neuen Coach loslegen. Während meiner 24. Woche erledigte ich vier Einheiten: Poseidon + Situp Max + Hades , Iris , Hades und Artemis – mit sogar drei neuen Bestzeiten :)

MQ-114

Die Woche war insgesamt schon relativ hart und kräfteraubend .. aber geschafft ist geschafft :) !

Angefangen habe ich mit Poseidon + Situp Max und Hades. Diese drei Workouts habe ich mit Pausen von ca. 2-3 Minuten durchgeführt und konnte mich bei Situp Max sogar auf 136* Wiederholungen steigern. Die Zeiten der anderen beiden Workouts waren durschnittlich, wobei ich aber sagen muss, so langsam gehen die Pullups an der neuen Klimmzugstange immer besser.

Und einen Tag später stand schon Iris vor mir -> 2 Kilometer laufen, 500 Jumping Jacks und 500 Climbers. Einfach mal den Kopf abschalten, Pausen minimieren und vollkommen Gas geben! Und genau dann steigert man sich um etwa 5 Minuten auf eine (für mich) super Zeit von 28:42* Min! Mein Körper brannte nach diesem Workout und lies das Wasser laufen ;) .

Blieben noch Hades & Artemis über. Bei Hades war ich mit einer Zeit von 23:18* Min recht zufrieden, obwohl ich gerade noch meine Beine (durch Iris) gut spürte.

Und dann .. ja dann kam noch Artemis, Göttin der Jagd und des Waldes. Sie hat mich gejagdt .. 100 Burpees, 50 Pullups, 100 Pushups und 150 Squats lagen vor mir. Auch hier wollte ich unbedingt meine Zeit knacken und habe richtig losgelegt, Pausen verkürzt .. am Ende – mehr als erschöpft – konnte ich eine Zeit von 29:22* Min verzeichnen, was mich unglaublich stolz macht.

Der Coach schrieb als Anweisung diese Woche u.a. “..Frische Luft und Temperaturwechsel verstärken diese positiven Effekte umso mehr. Auch Stress ist schädlich und kann den Körper schwächen. Freeletics ist ein ausgezeichneter Kanal um Stress abzubauen, denn körperliche Aktivität unterstützt den Umgang mit dem Stresshormon Cortisol…” – ganz klar .. bei soviel Energie, die man verbrennt und sich dermaßen körperlich verausgabt, hat man gar keine Zeit und Gedanken mehr an Stress ;) – in diesem Sinne, auf gehts in Woche 25 mit einem erneuten “kleinen” Fitnesstest und dem neuen Coach – ich bin gespannt!

Gruß Marc – Woche 24 –

MarcWoche 24 – Goodbye alter Coach

Kommentar verfassen